Herzlich Willkommen!

Liebe Freunde unserer Weine,

Spektakuläres wird auf Dauer gewöhnlich. So ist das auch mit den Berichten über die offenbar auch langfristig alltäglicher werdenden Wetterkapriolen wie anno 2018, denen wir bereits in unseren Herbstnachrichten ausführliche Zeilen widmeten. Weshalb wir uns jetzt gerade, zum Frühling 2019, so richtig freuen über die absolut unspektakuläre, ganz normale Entwicklung im Wingert. Saisonauftakt ganz nach Winzers Wunsch!


Ebenfalls unspektakulär: Sie streben nicht nach Prominenz und Blitzlichtgewitter, doch verdient hätten sie’s allemal – Die Damenriege links im Bild, unsere „Kammertfrauen“. Ob Reben anbinden, Stock- oder Laubarbeit: Sie haben den Wingert im Griff und sind uns seit Jahrzehnten eine unverzichtbare Institution im Außendienst. Als lebenserfahrene Bändigerinnen junger, wilder Triebe sind sie mütterliche Garantinnen einer anständigen Erziehung. Danke, Mädels!


Auch wenig überraschend: Unsere Jungweine entwickelten sich ausgesprochen gut und der 18er Jahrgang stellt uns hoch zufrieden. Weiße 2018er Guts- und Ortsweine und der Rosé sind bereits auf der Flasche und zeigen sich sortentypisch mit erfrischender Säure und viel Struktur. Unsere Lagenweine folgen Ende Mai, Anfang Juni.


Eigentlich wie immer: Die gereiften Rotweine, jetzt die 2016er, kommen in den Verkauf. Weißer Burgunder und
Spätburgunder GG folgen zum September.


Doch jetzt kommt’s: Obacht, Rieslingfreunde! Rieslinge als GG, Erste Lagen und Ortsweine wird es nicht mehr geben. Riesling füllen wir ab dem 2018er nur noch als Liter- und Gutswein ab. Wir fokussieren uns noch mehr auf unsere Burgunder-Stärke und wollen der Burgunderfamilie künftig noch mehr Profil, Stilistik und Qualität geben.

So unverblümt kommt’s noch dicker: Diese und aktuelle Entwicklungen im Lohnsektor und auf dem Flaschenmarkt
treiben keineswegs unseren Gewinn, wohl aber unsere Verkaufspreise ein wenig nach oben.


Gute Gelegenheiten, den Schreck zu verarbeiten: VDP.Jahrgangsverkostung am 30. und 31.Mai und VDP.Maispitzen am 1. Juni, sowie die VDP.LangeNacht der Offenen Weinkeller am 30. November mit den Weingütern Von Winning, Deidesheim und Fitz-Ritter, Bad Dürkheim. Zu Gast zudem die Güter Huber/Baden, Rudolf May/Franken und Karthäuser Hof/Saar. Und natürlich empfehlen wir Ihnen wie immer Ihre ganz individuell verabredete Weinprobe bei uns.


Es grüßt Sie ganz herzlich Ihre
Familie Keßler